Was fressen Schildkröten?

Naturnahes Futter für Schildkröten ist wichtig für die Gesundheit und ein wichtiger Bestandteil für eine artgerechte Haltung Griechischer Landschildkröten.

 

AGROBS Landschildkrötenfutter

Die Firma Agrobs GmbH ist spezialisiert auf die Herstellung von Trockengrünfutter für verschiedene Tierarten. Um den individuellen Ansprüchen der einzelnen Tiere gerecht zu werden, hat der Futtermittelhersteller eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte im Sortiment, die sich in Struktur, Form und Zusammensetzung unterscheiden. So ist mit dem AGRBOS Testudo ein Grundfutter erhältlich, das speziell für Bedürfnisse der Landschildkröten entwickelt wurde.

AGROBS Futter sind getrocknete, eiweißarme und rohfaserreiche Heupellets, die aus verschiedenen Wiesenkräutern und -gräsern hergestellt werden. Diese Heucobs bieten eine an die natürlichen Lebensräume der Schildkröten angepasste Ernährung, die für eine gesunde Darmflora sorgt. Sie enthalten kein Getreide oder tierische Bestandteile und haben ein für Landschildkröten ideales Calcium-Phosphor-Verhältnis.

Schildkroeten fressen AGROBS FutterWir füttern AGROBS das ganze Jahr über. Im Frühjahr und Herbst füttern wir nur gelegentlich 1-2 mal pro Woche die Heucobs. Im Sommer ist der Anteil AGROBS an der Gesamtfuttermenge am größten. Neben etwas frischem Futter und eigenen getrockneten Wildkräutern bieten wir unseren Schildkröten fast täglich eingeweichte Heupellets an. Auf anderes Fertigfutter verzichten wir, da es meistens zu eiweißhaltig ist und den Tieren schaden kann.

Zur Auswahl stehen vier verschiedene Sorten:

Agrobs Testudo Original

AGROBS Testudo

ist ein extrem eiweißarmes Futter aus sehr proteinarmen und rohfaserreichen Gräsern.

Agrobs-Testudo-Herbs

AGROBS Testudo Herbs

ist ein rohfaserreiches Futter aus über 60 verschiedenen Wiesengräsern und -kräutern. Unsere Schildkröten fressen beide Sorten.

Agrobs-Testudo-Fibre

AGROBS Testudo Fibre

hat die gleiche Zusammensetzung wie Testudo Herbs. Die Gräser und Kräuter sind hier aber nicht zu Cobs gepresst, sondern lose. Testudo Fibre eignet sich daher sehr gut zur Fütterung junger Schildkröten.

Agrobs-Testudo-Baby

AGROBS Testudo Baby

ist ein extra feines Futter speziell für Babyschildkröten.

 

AGROBS Pre Alpin Testudo
Total**: 5,40 EUR Versand**: n.a. Preis kann jetzt höher sein.
Total**: 5,40 EUR Versand**: n.a. Preis kann jetzt höher sein.
Total**: 5,40 EUR Versand**: n.a. Preis kann jetzt höher sein.
Total**: 12,45 EUR Versand**: n.a. Preis kann jetzt höher sein.
Abruf der Informationen: 27.06.2017 11:40:22 | Hinweise zu Preisangaben, Versandkosten, Affiliate-Links im Disclaimer und am Seitenende.

 

Fütterungsempfehlung

Die gepressten Heucobs sowie das lose Heu weichen wir vor dem Füttern ca. 10-15 Minuten in Wasser ein. Den entstandenen Futterbrei bieten wir anschließend in Schalen verteilt im Gehege unseren Landschildkröten zur freien Verfügung an.

Schildkröten fressen AGROBS Futter gemischt mit WildkräuternZu Beginn ist es meistens etwas schwierig, die Schildkröten an das Trockenfutter zu gewöhnen. Daher füttern wir es zunächst gemeinsam mit frischem „Lieblingsfutter“. Hierzu vermischen wir die eingeweichte Heumasse mit frischen Wildkräutern wie z.B. Löwenzahn oder Spitzwegerich. Mache auch die frischen Kräuter etwas feucht. Das Agrobs haftet dann besser daran.

Wenn du das ein paar Tage gemacht hast, wirst du feststellen, dass die Landschildkröten auch nur Agrobs fressen. Manche unserer Tiere brauchen etwas länger als andere, um auf den Geschmack zu kommen. Speziell bei unseren Jungtieren stellen wir immer wieder fest, dass sie Agrobs nicht so gerne fressen. Hier bieten wir fast immer eine Mischung aus Agrobs und frischen Kräutern an.