Eiablage einer Griechischen Landschildkröte

Eiablage - Testudo hermanni boettgeri

Die Weibchen der Griechischen Landschildkröte sind beim Legen ihrer Eier sehr vorsichtig und unglaublich geschickt. Zuerst wird die Eiablagegrube nur mit den Hinterfüßen ausgegraben, was nicht selten 60 Minuten und mehr dauert. Danach beginnt das Weibchen mit der Eiablage. Jedes Ei wird dabei in der Grube so zurechtgeschoben, dass alle Platz finden und keins zerstört wird.