Griechische Landschildkröten

Artgerechte Haltung und Zucht

Wir möchten dir hier unsere Griechischen Landschildkröten vorstellen und dir unsere Erfahrungen aus mittlerweile über 20 Jahren Haltung, Pflege und Zucht dieser wundervollen Reptilien mitteilen. In unserem Garten leben die als Ostrasse bezeichneten Griechischen Landschildkröten – Testudo hermanni boettgeri. Wir legen großen Wert auf eine naturnahe und artgerechte Haltung dieser wundervollen Tiere, die ausschließlich im großen Schildkrötengehege mit beheiztem Frühbeet leben.

Zu Beginn sah unsere Haltung alles andere als artgerecht aus. Die Informationen im Internet waren noch sehr dürftig und auch der Züchter hielt seine Jungtiere im Terrarium. So haben auch wir dann angefangen und erst nach 2 Jahren ein kleines Freigehege im Garten gebaut. Um deinen Schildkröten möglichst von Beginn an ein artgerechtes Leben ermöglichen zu können, versuchen wir mit unserer Homepage, dir möglichst viele Informationen zu geben. Du wirst sehen, dass es mit ein wenig Einsatz auch dir möglich ist, diesen Urviechern ein artgerechtes Leben zu bieten. Deine Schildkröten werden sich wohlfühlen und du wirst täglich Spaß daran haben, sie in ihrem Gehege zu beobachten.

Europäische Landschildkröten und insbesondere die Griechische Landschildkröte gehört unter den Reptilien sicherlich mit zu den beliebtesten Haustieren. Möchtest auch du diese wundervollen Tiere in deinem Garten halten, haben wir dir hier alle Informationen zum Kauf der Griechischen Landschildkröte zusammengestellt.

Testudo hermanni boettgeri

Die Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni) wird in der EU-Naturschutzrichtlinie (Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie, kurz FFH-Richtlinie) als streng zu schützende Art geführt und bereits seit Mitte der 70er Jahre ist sie im Anhang II des Washingtoner Artenschutz-Übereinkommen (CITES) gelistet. Die EG-Verordnung Nr. 338/97 setzt die Richtlinien um und verbietet u.a. den Handel mit frei aus der Natur entnommenen Tieren. Die aktuelle Fassung ist die EU-Verordnung Nr. 1320/2014. Einige Europäische Landschildkröten-Arten darunter auch die Griechische sind im Anhang A aufgeführt. In Gefangenschaft gezüchtete Tiere aus Anhang A müssen der Behörde gemeldet werden und dürfen nur mit einer entsprechenden Vermarktungsgenehmigung  inklusive Fotodokumentation verkauft werden.

Diese Seite wird keine detaillierten Angaben zur Systematik und Artenbestimmung der Griechischen Landschildkröte enthalten. Dazu gibt es schon viele andere Seiten im Internet und excellente Bücher, die sich ausgiebig mit dem Thema beschäftigen. Viel wichtiger ist es uns, dir zu zeigen, wie wundervoll diese Tiere sind und wie wir den Landschildkröten eine artgerechtes Leben in unserem Garten ermöglichen.

Griechische Landschildkröten – Häufig gestellte Fragen

Auf den folgenden Seiten geben wir die ausführliche Informationen. Für den Einstieg haben wir dir hier häufig gestellte Fragen über Landschildkröten zusammengefasst.

Die Griechische Landschildkröte artgerecht halten

Sehr verbreitet ist die Ansicht, dass Landschildkröten sehr genügsame Haustiere sind und wenig Ansprüche an Haltung und Futter stellen. Das ist nicht der Fall. Früher hat man Landschildkröten einfach im Garten gehalten. Ohne zusätzliche Schutzeinrichtungen ist unser Klima aber meistens zu kühl. Das andere Extrem und noch schlechter ist die Haltung im Terrarium. Neben der nicht artgerechten Unterbringung ist die falsche Ernährung der zweite häufig gemachte Fehler. Die richtige Fütterung ist essenziell für die Gesundheit und ein langes Leben der Griechischen Landschildkröte.

Landschildkröten sind überwiegend pflanzenfressende, tagaktive Reptilien, die für ein gesundes Leben auf die Sonne angewiesen sind. Auch wenn sie in Gefangenschaft gezüchtet werden, bleiben es immer noch Wildtiere, die auf Dauer nur in einem Freilandgehege möglichst artgerecht gehalten werden können. Unsere Schildkröten halten wir alle ganzjährig draußen. Auch die Nachzuchten werden bereits 1 Tag nach ihrem Schlupf in einem beheizbaren Frühbeet gehalten. Aus eigener Erfahrung lehnen wir eine Haltung der Griechischen Landschildkröten im Zimmerterrarium sowohl ganzjährig als auch in den Übergangszeiten Frühjahr/Herbst ab.

Erfahrungen aus unserer langjährigen Schildkröten Haltung

Griechische Landschildkröten werden bei uns artgerecht gehalten. Hier eine kleine Gruppe junger Schildkröten.

Aus unserer langjährigen Erfahrung in Haltung und Zucht der Griechischen Landschildkröte möchten wir dir gerne ein paar Tipps und Informationen für einen guten Start geben. Wir zeigen dir hier, wie ein naturnahes Schildkrötengehege aussehen kann und welches Futter für die Griechische Landschildkröte geeignet ist. Du wirst sehen, es ist nicht schwer und du wirst lange Freude an diesen – wie wir finden – faszinierenden Reptilien haben.

Hier nun ein kurzer Überblick, welche Informationen wir auf den nachfolgenden Seiten für dich zusammengestellt haben:

Weitere Europäische Landschildkröten

Neben den bei uns lebenden Testudo hermanni boetteri gibt es noch zwei weitere Unterarten der Griechischen Landschildkröte: Testudo hermanni hermanni und Testudo hermanni hercegovinensis sowie andere europäische Landschildkröten. Sicherlich gibt es in der Haltung der unterschiedlichen Arten viele Gemeinsamkeiten aber auch ein paar nicht unwichtige Unterschiede. Daher möchten wir folgendes an dieser Stelle kurz erwähnen: alle Erfahrungen und Tipps auf unseren Seiten beziehen sich hauptsächlich auf die als Ostrasse bezeichnete Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni boettgeri).

Wir hoffen, dein Interesse für diese wundervollen Reptilien und ihre naturnahe Haltung geweckt zu haben und wünschen nun viel Spaß beim Durchstöbern unserer Homepage. Aus unserer kleinen Hobbyzucht geben wir auch Nachzuchten in artgerechte Haltung ab.